Welche Immobilie suchen Sie? (Off Market Immobilien nur auf Anfrage)

Berlin +49 30 44 677 188
Ankauf & Verkauf von Off Market Immobilien

Kassel +49 5542 9539625
Bausanierung & Neubau

Fax   +49 30 44 677 399

Ankauf  ankauf@reba-immobilien.ch
Ankauf von Off Market Immobilien

Verkauf  verkauf@reba-immobilien.ch
Verkauf von Off Market Immobilien

Verwaltung  dialog@reba-immobilien.ch

Ironman Weltmeisterschaft 2022 in St. George in Utah / USA: "Eine unglaubliche Reise und ein absolut verrückter Wettkampf" | REBA IMMOBILIEN AG ist Sponsor der Triathletin Janina Rhode

23Mai
2022

Ironman Weltmeisterschaft 2022 in St. George in Utah / USA: "Eine unglaubliche Reise und ein absolut verrückter Wettkampf" | REBA IMMOBILIEN AG ist Sponsor der Triathletin Janina Rhode

Ironman Weltmeisterschaft 2022 in St. George in Utah / USA: "Eine unglaubliche Reise und ein absolut verrückter Wettkampf" | REBA IMMOBILIEN AG ist Sponsor der Triathletin Janina Rhode

Die REBA IMMOBILIEN AG unterstützt als Sportsponsoring-Partner die Triathletin Janina Rhode:

Wir gratulieren Janina Rhode ganz herzlich zum 9. Platz in der Ak 25-29 bei der Ironman Weltmeisterschaft im Mai 2022 in St. George in Utah / USA!

Die REBA IMMOBILIEN AG unterstützt als Sportsponsoring-Partner ab sofort die Triathletin Janina Rhode, die sich für die Teilnahme an der Ironman Weltmeisterschaft im Mai 2022 in St. George in Utah (USA) qualifiziert hat.

REBA IMMOBILIEN AG: Sportsponsoring-Partner der Triathletin Janina Rhode

Ironman Weltmeisterschaft 2022 in St. George in Utah / USA: "Eine unglaubliche Reise und ein absolut verrückter Wettkampf"

Begonnen hat unsere Reise am 28. April, voller Vorfreude sind wir in Frankfurt in den Flieger nach Las Vegas gestiegen. Nach einer Reisedauer von knapp 20 Stunden kamen wir etwas müde in Las Vegas an und es waren bereits dort unglaubliche Eindrücke. Die ersten beiden Nächte verbrachten wir in einem Hotel in Las Vegas. Ich kann bis heute nicht sagen, ob wir eher in einem Casino geschlafen haben oder in unserem Hotel ein Casino war. Rund um die Uhr liefen dort sicher 100 Spielautomaten, 50 Kartentische und noch weitere Sportwetten. Zusätzlich gab es fünf Schnellrestaurants und zwei Bars.

Die REBA IMMOBILIEN AG unterstützt als Sportsponsoring-Partner ab sofort die Triathletin Janina Rhode, die sich für die Teilnahme an der Ironman Weltmeisterschaft im Mai 2022 in St. George in Utah (USA) qualifiziert hat.

Den weiteren Tag nutzten wir, um uns das Las Vegas Boulevard, den sogenannten „Strip“, anzuschauen. Dort gab es Nachbildungen des Eiffelturms, der Freiheitsstatue, der Sphinx und viele weitere unglaubliche Sehenswürdigkeiten. Allerdings war alles sehr hektisch, laut und schnelllebig. Darum waren wir froh, als wir mit unserm Mietwagen weiter nach St. George gefahren sind. Dieser Weg führte uns vom Bundesstaat Nevada, ein kleines Stück durch Arizona nach Utah. Quer durch die Wüste, entlang des Virgin Rivers und mitten durch rote Berge hindurch.

In St. George angekommen wurde direkt das Triathlonrad aufgebaut und eine erste Ausfahrt unternommen. Ziel war es bis zum Wettkampf in einer Woche möglichst die komplette Radstrecke gesehen zu haben. Ich entschied mich dafür den längsten Anstieg zu fahren und die sogenannte „the wall“ zu fahren. Bereits während dieser Ausfahrt wurde mir klar, dass es ein anspruchsvoller Bikecourse ist und zudem darf das Wetter nicht unterschätzt werden, denn es war knapp 30 Grad warm und völlig wolkenlos. Somit brannte die Sonne erbarmungslos hinab.

Die REBA IMMOBILIEN AG unterstützt als Sportsponsoring-Partner ab sofort die Triathletin Janina Rhode, die sich für die Teilnahme an der Ironman Weltmeisterschaft im Mai 2022 in St. George in Utah (USA) qualifiziert hat.

Sicherlich eine weitere Herausforderung, die Utah an mich gestellt hat. Darum versuchte ich mich in den folgenden Tagen so gut wie möglich an die Hitze zu gewöhnen. Es folgten weitere Trainingseinheiten, die mich optimal auf das Rennen vorbereiten sollten. Zwischendurch unternahmen wir einige Wanderungen und Spaziergänge um die Gegend zu erkunden.

Sehr beeindrucken war der Snow Canyon State Park, durch den die letzten Kilometer der Radstrecke führten. Dieser Name ergab sich daher, dass inmitten der roten Berge einige weiße Berge sind. Die Aussicht war einfach atemberaubend. Noch atemberaubender war allerdings die Steigung von bis zu 15% und das ab etwa 160km der Radstrecke.

Die Location der Schwimmstrecke war der Sand Hollow State Park, dieser befindet sich etwa 20 Meilen östlich von St. George. Zu meinem Entsetzen lag die Wassertemperatur bei nur 58 Grad Fahrenheit, das sind nur 14,4 Grad Celsius, bei meiner ersten kleinen Trainingseinheit. Nach nur 15min im Wasser reichte es mir. Drei Tage später gab es ein offizielles Schwimmen, welches von Ironman organisiert wurde. Leider war das Wasser nicht wärmer. Um mich für das Rennen möglichst optimal vor der Kälte zu schützen versuchten wir alles mögliche um eine Neopren-Mütze aufzutreiben.

In den folgenden Tagen versuchte ich meinen Körper so optimal wie möglich auf den Wettkampf vorzubereiten. Also möglichst ausreichend viel Schlaf, gesundem Essen und kleinen Trainingseinheiten.

Am Tag des Wettkampfs klingelte der Wecker um 3.30 Uhr. Die „Nacht“ davor war sehr unruhig. Zu allem Überfluss kam es gegen 2.00 Uhr auf dem Flur in unserem Hotel zu einen Zwischenfall und wir wurden durch Schreie aus dem Schlaf gerissen.

Gegen 4.45 Uhr stiegen wir in den Shuttlebus, der uns zum Sand Hollow Reservoir brachte. Nachdem die Profis um 6.15 Uhr gestartet waren, machte ich mich bereit für meinen Start um 08.04 Uhr.

Der Start erfolgte in Startwellen und alle 10 sec. 5 Athleten. Meine Altersklasse startete als vorletzte Welle in den Wettkampf. Darum war bereits im Vorfeld klar, dass es zu Beginn ein Rollen durch das vor uns startende Startfeld sein wird.

5, 4, 3, 2, 1, Piiiiiiep und los ging es. Im Wasser stellte ich fest, dass es wider meiner Erwartung erstaunlich angenehm war, ganz anders als bei den beiden Testeinheiten. Ich versuchte möglichst gleichmäßig und kräftesparend zu schwimmen und mich aus größeren Athletengruppen herauszuhalten. Nach 1.19h kam ich aus dem Wasser und bin für diese Bedingungen wirklich sehr zufrieden.

Die REBA IMMOBILIEN AG unterstützt als Sportsponsoring-Partner ab sofort die Triathletin Janina Rhode, die sich für die Teilnahme an der Ironman Weltmeisterschaft im Mai 2022 in St. George in Utah (USA) qualifiziert hat.

Auf dem Rad war das Ziel möglichst die Kräfte für den anstehenden Marathon zu sparen. Die Wettervorhersage sagte für den Wettkampftag über 30 Grad und Wind ab Mittag voraus. Somit versuchte ich mich mit Sonnencreme und Eis so gut wie möglich vor der erbarmungslosen Hitze zu schützen.

Die ersten beiden Stunden auf dem Rad verliefen unspektakulär. Etwas anstrengend war, dass es ein nicht enden wollender Roll-down durch vor mir gestartete Athleten war.

Nachdem ich die ersten 80km hinter mich gebracht hatte und den Knotenpunkt in St. George passiert hatte, an dem meine Frau Selina mir zujubelte und mich weiter motivierte, wurde der Wind zunehmend stärker und die Anzahl der Anstiege nahm zu. Zudem hatten die Temperaturen mittlerweile die 30 Grad geknackt.

Nachdem ich „the wall“ hinter mich gebracht hatte, folgte eine Abfahrt von Veyo bis zum Knotenpunkt in St. George. Leider kam der Wind von der rechten Seite und ich benötigte meine gesamte Konzentration um die Spur halten zu können. Nachdem ich den Knotenpunkt in St. George ein zweites Mal passiert hatte, ging es auf die letzten 30km, die mich durch den Snow Canyon State Park führen sollten. Hier stand der „Endboss“, wie eine andere Teilnehmerin so schön sagte, an. Einige Athleten stiegen sogar ab um zu pausieren oder gingen zu Fuß den Anstieg hinauf. Nachdem ich die Strecke hoch gestrampelt war, war ich einfach nur unglaublich froh und wusste, dass die Radstrecke nun geschafft war.

Angekommen in T2 wurde ich von einer der zahlreichen zuvorkommenden freiwilligen HelferInnen in Empfang genommen. Nachdem ich mich ein weiteres Mal eingecremt hatte und die Radschuhe gegen die Laufschuhe gewechselt hatte, ging es auf die ebenfalls anspruchsvolle Laufstrecke.

Zu laufen waren 2 Runden einer Wendepunktstrecke auf der es insgesamt 400 Höhenmeter zu überwinden gab. Bis km 25 verlief alles nach Plan. Ich konnte die angesetzte Pace laufen und verpflegte und kühlte mich an jeder der zahlreichen Aid Stations.

An der dritten Steigung bemerkte ich jedoch, dass ich Probleme mit dem Magen bekam. Es fühlte sich an, als ob sich der Magen umdrehen würde und ich mich übergeben müsste, sobald ich etwas trinken würde. Relativ schnell wurde mir jedoch klar, dass dieser Zustand ein Finishen gefährdet, da mein Kreislauf etwas absackte und ich anfing zu frieren. Also entschied ich mich dazu auf Nummer sicher zu gehen und ging erst einmal einige Zeit. An einer Verpflegungsstation gab es kleine Brezelstücke, diese sollten meine Rettung sein! Ich nahm einige mit und ging weitere mir endlos vorkommende Kilometer. Bei km 35 konnte ich endlich wieder Wasser trinken. Nachdem ich den letzten Anstieg hinter mich gebracht hatte, konnte ich die letzten 5km wieder ins Ziel laufen und beendete den Marathon nach 4.29h.

Meine Zielzeit lag bei 12.29h und nachdem ich einfach nur froh war im Ziel zu sein, überwog erst einmal etwas die Enttäuschung. Natürlich hatte ich mir eine deutlich schnellere Zeit vorgenommen. Mit einigen Tagen Abstand muss ich allerdings sagen, dass ich stolz darauf bin das harte Rennen beendet zu haben und damit sogar den 9. Platz in der Ak 25-29 belegt zu haben.

Die DNF-Quote von knapp 22% verdeutlicht anschaulich wie hart das Rennen gewesen ist. Aber ich kann stolz sagen, dass ich das Rennen beendet habe.

Das Rennen hat meinem Coach Martin und mir jedoch gezeigt an welchen Stellen wir noch arbeiten müssen. Somit gehts nach einer kleinen Regenerationspause weiter mit der Arbeit und der Vorbereitung auf meine nächste Langdistanz beim OstseeMan am 07. August.

Sportsponsoring: REBA IMMOBILIEN AG Ist Sponsor IM Triathlon-Sport

„Der Triathlon-Sport ist sehr kostenintensiv. So betragen allein die Teilnahmegebühren beispielsweise für den Start bei Ironman-Rennen zwischen 500 und 1.000 Euro. Aber auch die Kosten für Reisen zu den Wettkampforten oder für die Ausrüstung und das Material sind erheblich. Allein ein professionelles Triathlon-Rad kann da schon mit 10.000 Euro zu Buche schlagen. Ohne Sponsoren könnten die meisten Athleten und Athletinnen ihren Sport nicht ausüben. Daher unterstützen wir die Triathletin Janina Rhode finanziell und materiell. Ab sofort sind wir damit quasi auf allen Vorbereitungs- und Wettkampfstationen bei ihr mit an Bord: Bei Trainingsradausfahrten, Lauftrainings, vorbereitenden Wettkämpfen, bis hin zu ihrer finalen Teilnahme an der Ironman Weltmeisterschaft im Mai dieses Jahres", so Holger Ballwanz und Rene Reimann, Vorstände der REBA IMMOBILIEN AG.

Janina Rhode absolvierte nach ihrem Studium 2012 zunächst ein freiwilliges soziales Jahr im Sport bei der MT Melsungen. Anschließend folgte das Studium „B. Sc. Bewegung und Gesundheit“ in Gießen sowie das Masterstudium „M. Sc. Biomechanik, Motorik, Bewegungsanalyse“.

Die REBA IMMOBILIEN AG unterstützt als Sportsponsoring-Partner ab sofort die Triathletin Janina Rhode, die sich für die Teilnahme an der Ironman Weltmeisterschaft im Mai 2022 in St. George in Utah (USA) qualifiziert hat.

Sportlicher Werdegang von Janina Rhode

Begonnen hat die sportliche Karriere von Janina Rhode im Jahr 2001 beim TSV Jahn Gensungen, einem kleinen Leichtathletik-Verein in ihrer Heimatstadt. Nach einer breitgefächerten leichtathletischen Ausbildung im Kindesalter, spezialisierte sich Janina Rhode im Jugendalter auf den Speerwurf. Seit Beginn des Jahres 2018 hat sich Janina Rhode aber komplett dem Triathlon-Sport verschrieben. Auf Initiative ihres aktuellen Trainers Martin Busch, hat sie sich in der Saison 2019 dem Damenteam des KSV Baunatal angeschlossen und konnte dort in der 1. Hessenliga erste Erfolge feiern. Nach einem Achtungserfolg in der Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen) beim 70.3 Ironman Maastricht gab Janina Rhode am 15.10.2021 beim Ironman Mallorca ihr Debut auf der Langdistanz und konnte dort gleich den 4. Platz in ihrer Altersklasse belegen. Mit diesem Ergebnis hat sie sich für die Ironman Weltmeisterschaft 2022 in den USA qualifiziert. Zudem ist die Triathletin auch in der Mitteldistanz für die 2023 in Lahti (Finnland) stattfindende 70.3 Inronman Weltmeisterschaft qualifiziert.

Die REBA IMMOBILIEN AG unterstützt als Sportsponsoring-Partner ab sofort die Triathletin Janina Rhode, die sich für die Teilnahme an der Ironman Weltmeisterschaft im Mai 2022 in St. George in Utah (USA) qualifiziert hat.

Über die REBA IMMOBILIEN AG

Die REBA IMMOBILIEN AG aus der Schweiz mit Repräsentanzen in Deutschland ist Schweizer Immobilieninvestor für Gewerbeimmobilien und Wohnimmobilien, Hotelinvestor für Hotels im Joint Venture mit der Schweizer Hotel Investments AG (www.hotel-investments.ch), Bestandshalter, Bauträger und Projektentwickler.

Auf nationaler und internationaler Ebene agiert die REBA IMMOBILIEN AG zudem diskret für ihre Kunden und Partner als Investmentmakler für Off Market Immobilien: Gewerbeimmobilien, Hotelimmobilien und Wohnanlagen (www.secret-sale-immobilien.com).

Die REBA IMMOBILIEN AG bietet zudem einen umfassenden Service für Immobiliensanierungen & -renovierungen an. Spezialgebiete: Altbausanierungen von gewerblichen Immobilien & Hotelsanierungen.

Weitere Informationen:

www.bausanierung-kassel.de
www.fliesenleger-kassel.de
www.metallbau-kassel.de
www.hotelsanierung.com
www.reba-immobilien.ch


Kontakt aufnehmen

 

Asset-Klassen & Immobilienarten

REBA IMMOBILIEN AG

Weitere Websites

www.hotel-investments.ch | www.hotelankauf.ch | www.hotelfonds.ch | www.hotel-investor.de | www.hotelaufloesung.de | www.hotelsanierung.com
www.gewerbemakler.ch | www.hotel-makler.de | www.reba-hotelmakler.de | www.immobilienmakler-hotel.de | www.krankenhaus-immobilien.de | www.supermarkt-immobilien.de | www.fliesenleger-kassel.de | www.metallbau-kassel.de | www.bausanierung-kassel.de 

REBA IMMOBILIEN AG: Spezialist für Off Market Immobilien & Gewerbeimmobilien: Immobilieninvestor, Bestandshalter, Bauträger & Projektentwickler
Gewerbemakler: InvestmentmaklerImmobilienmakler, Hotelmakler

AGB, Widerrufsbelehrung & Widerrufsrecht

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.