Welche Immobilie suchen Sie? (Off Market Immobilien nur auf Anfrage)

Berlin +49 30 44 677 188
Ankauf & Verkauf von Off Market Immobilien

Kassel +49 5604 91 827 25
Bausanierung & Neubau

Fax   +49 30 44 677 399

Ankauf  ankauf@reba-immobilien.ch
Ankauf von Off Market Immobilien

Verkauf  verkauf@reba-immobilien.ch
Verkauf von Off Market Immobilien

Verwaltung  dialog@reba-immobilien.ch

Ankaufsprofil Hotelfonds der REBA IMMOBILIEN AG für den Ankauf von Hotels & Hotelimmobilien

Ankaufsprofil Hotelfonds der REBA IMMOBILIEN AG für den Ankauf von Hotels & Hotelimmobilien für den Hotelankauf für Hotelfonds, Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels:

Ankauf von Hotels & Off Market Hotelimmobilien in Deutschland, Österreich, Schweiz und anderen europäischen Ländern für Hotelfonds, Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels:

Zum Beispiel in Berlin, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Magdeburg, München, Nürnberg, Stuttgart, Wiesbaden, Amsterdam, Budapest, Bukarest, Madrid, Paris, Prag, Rom, Sofia, Stockholm, Warschau oder Wien.

Die REBA IMMOBILIEN AG kauft Hotels für den Eigenbestand und Off Market als Zuträger, Hotelmakler und Investmentmakler für Hotelfonds (Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels) sowie Hotelinvestoren (institutionelle Anleger, Stiftungen und Family Offices, Vermögensverwalter, Banken, Versicherungen oder Pensionskassen) Hotels und Hotelimmobilien, Hotelbaugrundstücke, Hotelbauprojekte und Hotel-Projektentwicklungen aus den Bereichen Hotel Bestandsimmobilien, Projektentwicklungen und Grundstücke für den Neubau von Hotels für Hotelfonds, Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels.

Ankaufsprofil Hotelfonds der REBA IMMOBILIEN AG für den Ankauf von Hotels & Hotelimmobilien: Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG Berlin, Kassel, Leipzig, Düsseldorf, Susten (Schweiz): Hotelankauf: Ankauf von Hotels in Deutschland, Österreich, Schweiz von Hotels & Off Market Hotelimmobilien: Hotelinvestor & Hotelbetreiber, Investmentmakler & Immobilienmakler

Ankaufsprofil Hotelfonds für den Ankauf von Hotels & Hotelimmobilien

Für den Eigenbestand und die von uns betreuten Kunden und Mandanten (Hotelfonds, Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels sowie Hotelinvestoren) suchen wir Off Market Hotels und Hotelimmobilien aus den Bereichen Hotel Bestandsimmobilien, Hotel Projektentwicklungen und Hotelbau Grundstücke, die noch nicht am Markt bekannt sind.

Status:

  • Bestandsobjekte: Stadthotels

    - Bestandshäuser (Hotels und Hotelketten)
    - gern auch Hotel-Portfolios
    - Kategorie der Hotels: Budget bis 5-Sterne
    - Hybrid-/Miet- oder Pachtverträge; keine Umsatz- oder Managementverträge
    - mit Betreiber als Renditeobjekt (Pachtverträge langfristig, als auch kurzfristig) oder
    - betreiberfrei (ohne Betreiber zur Betriebsübernahme)
    - Standorte: A-Städte in Deutschland, mindestens 100.000 Einwohner
    - Hotelgröße: mindestens 100 Zimmer
    - Mindestvolumen pro Hotel: 10 Millionen Euro
    - Objektzustand & Baujahr: saniert, teilsaniert, reine Sanierungsobjekte, Bauten aller Altersklassen

  • Hotelbaugrundstücke für den Neubau von Hotels
  • Projektentwicklungen für den Neubau von Hotels
  • Konversionsobjekte zur Umwandlung und Neustrukturierung in Hotels oder Boardinghäuser
  • keine Erbpacht
  • kein Teileigentum ohne absolute Stimmenmehrheit

Investitionsvolumen:

  • Hotel Bestandsobjekte (Stadthotels) ab 10 Mio Euro, Hotel Projektentwicklungen ab 1 Mio Euro oder Hotelbaugrundstücke ab 1 Mio Euro

Transaktionsformen:

  • Asset-Deal oder Share-Deal

Standorte:

Deutschland

Bevorzugt: A-Standorte

Städte und Mittelzentren mit positiver wirtschaftlicher und demografischer Entwicklung im Bundesgebiet ab circa 200.000 Einwohner, zum Beispiel Berlin, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Magdeburg, München, Nürnberg, Stuttgart, Wiesbaden

Österreich

Bevorzugt: A-Standorte; bevorzugt Wien, Innsbruck

Schweiz

Bevorzugt: A-Standorte; bevorzugt Zürich

Andere europäische Länder

Bevorzugt: A-Standorte & Hauptstädte wie Amsterdam, Budapest, Bukarest, London, Madrid, Paris, Prag, Rom, Sofia, Stockholm, Warschau oder Wien

AngaBen zum Hotel & Unterlagen für die Ankaufsprüfung Sowie Due Diligence Prüfung (DD) für den Hotelankauf gemäß Ankaufsprofil Hotelfonds für den Ankauf von Hotels & Hotelimmobilien

  • Angaben und Unterlagen zum Hotel für den Hotelankauf für Hotelfonds, Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels

    - Vollständige Adresse

    - Lagebeschreibung
    - Grundstücksgröße
    - BWA + wenn vorhanden: Managerreport
    - bei Verpachtung: aktueller Pachtvertrag, Laufzeit des Pachtvertrages, Angaben zu Sonderkündigungsrechten
    - Anzahl der Einheiten bei Multi-Tenant mit Flächenangaben und Grundrissen
    - wenn vorhanden: Aufstellung von Sanierungsmaßnahmen über die letzten Jahre + Angaben zu Planungen für Umbau, Erweiterung, Sanierung
    - Aktuelle Objektbilder, innen und außen
    - Grundbuchauszug
    - Flurkarte
    - wenn vorhanden: Energieausweis
    - Angaben zu Altlasten, Baulasten und Dienstbarkeiten
    - Art der Transaktion (Asset oder Share Deal)
    - Kaufpreis

  • Weitere Unterlagen für den Hotelankauf für Hotelfonds, Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels

    - Dienstbarkeitsverträge
    - Baulastenverzeichnis
    - Erschließungskostenbescheinigung
    - Stellungnahme des Denkmalschutz
    - Verpflichtungen aus dem alten Ankaufvertrag
    - Nachbarrechtliche Vereinbarungen/Gestattungsverträge
    - Sonstige schuldrechtliche Vereinbarungen

  • Kaufmännische Unterlagen für den Hotelankauf für Hotelfonds, Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels

    - Bei Pacht: Pachtvertragsunterlagen
    - Übersicht der Sicherheitsleistungen (Bürgschaften/Sparbücher)
    - Letzte Pachterhöhungen
    - Pächterprozesse
    - Übersicht über Pachtrückstände
    - Betriebs-/Nebenkosten pro Jahr
    - Betriebs-/Nebenkosten pro Pächter
    - Nichtumlagefähige Nebenkosten der letzten 3 Jahre
    - Besonderheiten der Betriebs-/Nebenkostenabrechnung
    - Versorgungsverträge
    - Verwaltervertrag
    - Hausmeisterarbeitsverhältnis
    - Versicherungswert
    - Grundsteuermessbescheid
    - Einheitswertbescheid

  • Technische Unterlagen für den Hotelankauf für Hotelfonds, Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels

    - Katasterauszug
    - Lageplan
    - Grundrisse, Schnitte, Ansichten
    - Objektfotos
    - digitalisierte Grundrisse
    - Flächenberechnung
    - Kubaturberechnung
    - Bauantrag
    - Baugenehmigung
    - Abnahmeschein
    - Stellplatznachweis
    - Freistellung Architektenurheberrecht
    - Übersicht Instandhaltungsmaßnahmen
    - Altlastengutachten
    - Wartungsprotokolle
    - Brandschutzbericht/-untersuchung
    - Gewährleistungsansprüche
    - Inventarverzeichnis

REBA IMMOBILIEN AG: Hotelmakler & Spezialist für HoteLankauf von Off Market Hotels & Hotelimmobilien für Hotelfonds

Ankaufsprofil Hotelfonds der REBA IMMOBILIEN AG für den Ankauf von Hotels & Hotelimmobilien: Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG Berlin, Kassel, Leipzig, Düsseldorf, Susten (Schweiz): Hotelankauf: Ankauf von Hotels in Deutschland, Österreich, Schweiz von Hotels & Off Market Hotelimmobilien: Hotelinvestor & Hotelbetreiber, Investmentmakler & ImmobilienmaklerDie REBA IMMOBILIEN AG zählt in Europa zu den führenden Hotelmaklern. Sie betreut den Hotelankauf und Hotelverkauf von Off Market Hotelimmobilien und Hotels, Hotelbaugrundstücke, Hotelbauprojekte und Hotel-Projektentwicklungen gemäß Ankaufsprofil Hotelfonds für den Ankauf von Hotels & Hotelimmobilien für Hotelfonds, Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels.

Die Hotels und Hotelimmobilien sind weder öffentlich am Markt erhältlich, noch in Immobilienportalen veröffentlicht.

Hotelankauf und Hotelverkauf: Die Hotelmakler der REBA IMMOBILIEN AG stehen Ihren Mandanten mit Rat und Tat beim Ankauf oder Verkauf von Hotels und Hotelimmobilien zur Seite. Dabei beachten die Hotelmakler der REBA IMMOBILIEN AG die Wünsche der Hotelfonds, Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels, das Umfeld und die Lage der Hotelimmobilie, die Größe des Hotels und die Rendite, denn diese sind für den Erfolg der Bewirtschaftung maßgebend.

Hotelankauf der REBA IMMOBILIEN AG gemäß Ankaufsprofil Hotelfonds für den Ankauf von Hotels & Hotelimmobilien

Angebotsgrundlage: Sofern Sie nicht selbst Eigentümer sind, bitten wir Sie, mit Zusendung des Angebotes schriftlich nachzuweisen, dass Sie mit dem Vertrieb beauftragt sind (nur Direktmandate). Unser Ankaufsprofil Hotelfonds für den Ankauf von Hotels & Hotelimmobilien für Hotelfonds, Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels stellt kein Angebot zum Abschluss eines Maklervertrages dar. Ein Maklervertrag kommt nur durch vorherige schriftliche Annahme durch uns zustande.

Ansprechpartner für den Hotelankauf von Off Market Hotelimmobilien und Hotels für Hotelfonds,
Hotel-Spezialfonds für Hotelimmobilien und Investmentfonds für Hotels:

Nalina Reddemann

Referentin des Vorstandes
Hotelankauf & Hotelverkauf (Acquisitions & Transactions Hotels)

Holger Ballwanz
Vorstand
Managing Director 
Hotelankauf & Hotelverkauf (Acquisitions & Transactions Hotels)
Adresse
REBA IMMOBILIEN AG | Standort Deutschland

REBA IMMOBILIEN GmbH
Christburger Straße 2
D-10405 Berlin
 
Telefon: +49 (0) 30 44 677 188
Fax: +49 (0) 30 44 677 399
 

Immobilienarten & Asset-Klassen:

Orte, Regionen, Länder:


REBA IMMOBILIEN AG:
Investmentmakler, Immobilienmakler, Hotelmakler, Spezialist für Off Market Immobilien & Gewerbeimmobilien,
Immobilieninvestor, Bestandshalter, Bauträger & Projektentwickler

AGB, Widerrufsbelehrung & Widerrufsrecht

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.