Welche Immobilie suchen Sie? (Off Market Immobilien nur auf Anfrage)

Berlin +49 30 44 677 188
Ankauf & Verkauf von Off Market Immobilien

Kassel +49 5604 91 827 25
Bausanierung & Neubau

Fax   +49 30 44 677 399

Ankauf  ankauf@reba-immobilien.ch
Ankauf von Off Market Immobilien

Verkauf  verkauf@reba-immobilien.ch
Verkauf von Off Market Immobilien

Verwaltung  dialog@reba-immobilien.ch

Hotelkette

Als Hotelkette werden in der Immobilienwirtschaft und Hotellerie große Hotelbetreiber als Hotelgesellschaften bezeichnet, die eine Vielzahl an Hotels unter einer Hotelmarke bewirtschaften (Hotelbetriebsgesellschaft). Dabei ist zu beachten, dass Hotelimmobilien in der Regel an diese Hotelbetriebsgesellschaften verpachtet sind, jedoch in den meisten Fällen nicht die Eigentümer der Hotelimmobilie sind.

Als Hotelbetreiber werden in der Immobilienwirtschaft Unternehmer und Unternehmen verstanden, die privat oder per Gesellschaft ein Hotel betreiben (Hotelbetriebsgesellschaft). Hotelbetreiber agieren dabei unter dem Label einer Hotelkette, als Franchisegeber oder als unabhängige Hotelkooperation am Hotelmarkt.

Hotelgäste assoziieren mit dem Markennamen meist die Hotelkette. Für sie sind Management-Wechsel, Neupositionierungen, Markenwechsel oder Markenerweiterungen von Hotelketten nicht nachvollziehbar. Daher wird der Begriff Hotelkette häufig mit dem Brand der Hotelbetriebsgesellschaft verwechselt.

Die größten Hotelketten der WElt

Zu den weltweit größten Hotelketten gehören beispielsweise Marriott International, JinJang International Hotel Group, Hilton, InterContinental Hotels Group, Wyndham Hotel Group, Accor, Choice Hotels International, Oyo Hotels & Homes, Huazhu Group, BTG Hotels Group und Best Western.

VorteilE von Hotelketten

  • Auftritt der Hotelkette am Hotelmarkt unter einem Markennamen in der Hotellerie
  • Meist weltweite Hotelstandorte der Hotelkette in Großstädten
  • Hoher Bekanntheitsgrad der Hotelkette 
  • Gleichbleibende Qualität der Hotelkette für Hotelgäste
  • Zentralisierte Steuerung aller Aktivitäten der Hotelkette 
  • Kosteneinsparungen durch Zentraleinkauf der Hotelkette 
  • Professionelles Marketing der Hotelkette 
  • Professioneller Vertrieb der Hotelkette 
  • Geringe Anfälligkeit der Hotelkette gegenüber Nachfragerückgängen
  • Geringe Anfälligkeit der Hotelkette gegenüber konjunkturellen Schwankungen
  • Geringe Anfälligkeit der Hotelkette gegenüber saisonalen Schwankungen

Auswahl der Hotelkette als Hotelbetreiber für Hotelinvestoren

Der Erfolg eines Hotels und einer Hotelimmobilie hängt sehr stark von der Qualität des Hotelbetreibers ab. Daher stellt sich für den Hotelinvestor und Hoteleigentümer die wesentliche Frage, welcher Hotelbetreiber für das Hotelinvestment am besten geeignet ist und ob eine Hotelkette dafür infrage kommt.

Fragen zur Auswahl der optimalen Hotelkette als Hotelbetreiber:

  • Welche Zielgruppe soll die Hotelkette als Hotelbetreiber ansprechen?
  • Welcher Hotelklassifizerung soll die Hotelkette als Hotelbetreiber entsprechen?
  • Entspricht die Hotelkette als Hotelbetreiber der Eigentümerstrategie?
  • Welches Hotelkonzept hat die Hotelkette?
  • Passt das Hotel in das Hotelportfolio der Hotelkette?
  • Wo ist die Hotelkette vertreten?
  • Wie hoch ist der Bekanntheitsgrad der Hotelkette als Hotelmarke bei der Zielgruppe?
  • Welche CAPEX-Kosten entstehen bei Abschluss eines Hotelbetreibervertrages mit der Hotelkette und dem damit verbundenen Umbau des Hotels passend zum Hotelkonzept der Hotelkette?
  • Wie stark ist die Bonität der Hotelkette als Hotelbetreiber?
  • Wie lang ist die geplante Laufzeit des Hotelbetreibervertrages mit der Hotelkette?
  • Ist der Hotelbetreibervertrag indexiert mit der Hotelkette?
  • Gibt es eine Mietstaffelung oder Ramp-Up für den Hotelbetreibervertrag mit der Hotelkette?
  • Fällt eine Pre-Opening Fee der Hotelkette an?
  • Übernimmt die Hotelkette die anfallenden FF&E-Kosten?
  • Stellt die Hotelkette eine Sicherheit (Patronat) zur finanziellen Absicherung des Hotelbetreibervertrages?

Je besser der Hoteleigentümer diese Fragen von der entsprechenden Hotelkette als Hotelbetreiber beantworten kann, umso weniger Risiko geht er bei Auswahl des richtigen Hotelbetreibers für das Hotelinvestment und beim Abschluss des Hotelbetreibervertrages mit der Hotelkette ein, damit das Hotel auch langfristig mit dieser Hotelkette am Hotelmarkt erfolgreich ist. 

HotelketteN & REBA IMMOBILIEN AG

Die REBA IMMOBILIEN AG agiert am Immobilienmarkt und in der Hotellerie als Hotelinvestor mit Hotelketten als Hotelbetreiber in der Asset-Klasse Hotel für Hotelimmobilien.

Kontakt zur REBA IMMOBILIEN AG

Off Market Hotelimmobilien kaufen oder verkaufen, Off Market Hotelimmobilien pachten oder verpachten?

Ankauf, Vermittlung, Kauf & Verkauf von Off Market Hotelimmobilien in Deutschland, Österreich, Schweiz:

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns Ihre Anfragen oder Wünsche mitteilen.

Kontaktieren Sie uns dazu einfach per E-Mail oder Telefon.

Kontakt aufnehmen

Immobilienarten & Asset-Klassen:

Orte, Regionen, Länder:

Weitere Websites:
www.bausanierung-kassel.de - Bausanierung, Altbausanierung, Fliesenleger, Innenausbau, Renovierung, Modernisierung
www.hotelaufloesung.de - Hotelauflösung mit der REBA IMMOBILIEN AG: Hotelkauf & Hotelverkauf bei Hotelauflösung, Geschäftsauflösung, Insolvenzverkauf von Hotels: Hotel Auflösung, Hotel Insolvenz, Hotel Konkurs
www.hotel-makler.de & www.reba-hotelmakler.de: Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG: Hotelspezialist, Fachmakler für Hotels & Hotelimmobilien
www.hotel-investor.de: Hotelinvestor REBA IMMOBILIEN AG: Investor für Hotels und Hotelimmobilien mit Hotelfonds
www.hotelfonds.ch: Hotelfonds für Hotels, Hotel Investmentfonds, Spezialfonds für Hotelimmobilien

REBA IMMOBILIEN AG: InvestmentmaklerImmobilienmakler, Hotelmakler, Spezialist für Off Market Immobilien & Gewerbeimmobilien,
Immobilieninvestor, Bestandshalter, Bauträger & Projektentwickler

AGB, Widerrufsbelehrung & Widerrufsrecht

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.